Montegibbio CASTLE

||Montegibbio CASTLE

Die Montegibbio Schloss steht auf den ersten Hügeln der Apenninen auf der rechten Seite des Secchia Fluss, Set auf der Spitze eines Hügels neben seinem Turm, dass dominiert die Landschaft unter. Wegen seiner elliptischen Form zeugt von ihrer Anpassung an den Boden. Die Anlage der Festung ist, dass eines Schlosses Gehäuse, deren Wände umschließen die Spitze des Hügels einen Innenhof umschließenden, die nach einem kurzen Anstieg erreicht wird, um die sich der elliptischen Form sind mehrere Gebäude angeordnet . In seinen Unregelmäßigkeiten passt die Spitze des Hügels durch die Art des Gerichts zu wiederholen schloss seine feudale Welt.

Die Festung stammt zu Beginn des zehnten Jahrhunderts zurück und wurde in einem Ort, Zugehörigkeit zu Matilde di Canossa gebaut. Schloss folgte dann das Schicksal von Sassuolo und an die Della Rosa (ersten '300), die Este und Pio (1499) kehrt dann zu der Este in 1599. Erst 1636 die Boschetti-Familie, die die Burg errichtet wurde. Nach der Einigung Italiens, Die Burg wurde von Giuseppe Borsari von Finale Emilia gekauft (1851) dass, nach der Mode der Zeit, Er erweiterte den Wald und begann mit der Renovierung des Schlosses im mittelalterlichen Stil in erster Linie und dann wandeln sie in Sommerresidenz.

Die Innenausstattung und Einrichtung bezeichnen ausgewählt, die für die Antike Geschmack, der wichtig zu der Zeit. Empfindliche Rokokodekorationen die Zugangskorridore auf der obersten Etage aufhellen. Seit der zweiten Hälfte des 1700, dank jener englischen Schriftstellern, die ihre faszinierende Geschichten von Ritterlichkeit im Hintergrund der malerischen mittelalterlichen Landschaften und faszinierende Schatten der geheimnisvollen Burgen ambientarono, Es kommt die Leidenschaft der ganzen mittelalterlichen Welt.

Und "die 1800 romantisch (dramatisch und leidenschaftlich zwischen Revolutionären und Aufstände findet seine Wurzeln in den dunklen Mittelalter) die transformiert diese erneuerte Leidenschaft für die beeindruckendste Vergangenheit, in einer echten Mode.

Viele Sommerhäuser und Land, sie wurden restauriert, rekonstruiert oder von Grund auf neu gebaut, erholt Gebäude Topologien und ihre alten Stile der mittelalterlichen Burg; und Montegibbio Castle ist nur eine von diesen klaren Beispiele des neunzehnten Jahrhunderts Restaurierung und Umstrukturierung, wo es möglich ist, die eklektischen Geschmack der Zeit auf die Stile der Vergangenheit frei interpretiert zu beachten: neogótico, Renaissance, Rokoko.

2018-01-21T18:44:53+00:00 KUNST UND KULTUR|