UMZUG DER HEILIGEN STAMM

||UMZUG DER HEILIGEN STAMM

Die heilige Stamm ist das Holzkreuz in der alten Kirche von San Francesco gehalten und auch als Heiligtum des heiligen Stamm bekannt.
Es ist eine heilige Reliquie in Sassuolo aus dem sechzehnten Jahrhundert.

Seine Entdeckung ist in der Türkei wegen Marco Pio, Er ging an die Belagerung der feindlichen Stadt, dann bewahrt er von Beute im Gegenzug für die Gabe des Heiligen Trunk. Nach der Überlieferung soll er sie als Geschenk von einem jungen untreu haben, Gouverneur Tochter, so würde das Haus vor Plünderungen zu bewahren.

Ankunft in Italien in 1450, das Kruzifix wurde in Sassuolo gebracht 1500 von Pius, wurden die Herren der Stadt. Bewacht Anfang in einem Schlafraum, Es wurde dann in einer Kirche ausgesetzt auf dem aktuellen Eingang platziert Peschiera und 1587 offiziell zu den Leuten gespendet Sassolese.

Im folgenden Jahr, Marco selbst Pius III gegründet, um die Bruderschaft des Heiligen Kreuz, zu schützen und die Verewigung des Kultes im Laufe der Jahrhunderte gewährleisten.

Die feierliche Prozession des Gründonnerstags in Sassuolo (Modena) Es ist im Namen der Tradition: stellt komplette Bewegung der Heiligen Trunk alten Zeiten und erst in jüngster Zeit geändert. Die Sassolesi sich am Nachmittag finden nur in der Kirche San Francesco, Hommage an den heiligen Stamm mit einer stillen Prozession und Ernte zu zahlen, die sie vor dem Altar der Kirche bringt, wo er ausgesetzt ist, der Christus von den Mitgliedern der SS Kruzifix Confraternity unterstützt und betreut.

2018-01-21T18:44:53+00:00 TRADITION|